SAG Deutschland
Sprache

Ein Maximum
an Verfügbarkeit
auf hoher See.  

Bohlen & Doyen entwickelt Offshore-Servicekonzepte individuell nach Kundenanforderungen.  

Servicekonzepte für Offshore-Windparks

Als unabhängiger Dienstleister in der Offshore-Branche sorgen wir für maximale Verfügbarkeit und Versorgungssicherheit von Offshore-Windparks. Unsere elektrotechnischen Kompetenzen werden im Verbund mit der SPIE SAG Gruppe zusätzlich gestärkt. Gemeinsam wurde daher der Leistungsbereich "Offshore-Service" im Unternehmen installiert.

Unsere Leistungen

  • Seekabel-Messtechnik (Fehlerdetektion, Ortung und Zustandsanalysen)
  • Seekabel-Detektion
  • Seekabel-Reparatur
  • Service für Umspannwerke und Plattformen
  • Service für Windenergieanlagen

Der Fokus unseres Offshore-Service-Portfolios liegt auf Netzanbindungs-komponenten. Dazu zählen die Schaltanlagen der Windenergieanlagen und die sogenannten E-Units. Die Betriebsführung von Umspannwerken sowie die Wartung und Instandsetzung der Infield- und Export-Kabel von Offshore-Windparks runden das Paket ab.

Unsere Stärken

Die Nutzung von Erneuerbaren Energien, der damit verbundene Ausbau von Offshore-Windenergie und die Errichtung von Windparks auf der hohen See verlangen nach effektiven Servicekonzepten.

Um ein Maximum an Verfügbarkeit zu gewährleisten, sind Konzepte für Wartung, Betrieb und Instandhaltung erforderlich. Das Hauptaugenmerk liegt hier bei der Netzanbindung und den Offshore-Umspannwerken. Im Falle eines Ausfalls kann die umgewandelte Energie nicht "abtransportiert" werden.

Die zuverlässige bzw. ordnungsgemäße Funktion eines Umspannwerks und der Netzanbindung ist daher von großer Bedeutung und fällt im Vergleich zu einer einzelnen Windenergieanlage stärker ins Gewicht.

Wir bieten Ihnen gut durchdachte Servicekonzepte — individuell auf Ihre Bedürfnisse angepasst!

Vorteile für unsere Kunden

Mit rund 40 Standorten in ganz Deutschland bieten wir eine flächendeckende Präsenz. Die Ausrüstung der eigenen Schiffsflotte wird an den Hafenstandorten durchgeführt. Ein weiterer Ausbau der bereits vorhandenen Standorte an der Küste sowie auf den Ostfriesischen Inseln für die zukünftigen Offshore-Service-Aktivitäten ist geplant.

Unsere Leitstelle bietet einen 24/7-Bereitschaftsdienst und ist 365 Tage im Jahr erreichbar. Im Störungsfall erfolgt von dort eine direkte Koordination der Service-Techniker, um Ausfallzeiten von Offshore-Windparks zu reduzieren.