SAG Deutschland
Sprache

Alle Daten
auf der Platte  

Bohlen & Doyen sorgt für eine lückenlose und aktuelle Dokumentation.  

Digitale Dokumentation

Eine lückenlose und aktualisierte Dokumentation, die zum Beispiel Revisionen nachweist, ist vor dem Hintergrund bestehender gesetzlicher und normativer Vorgaben unumgänglich. Ferner gilt es, diese Dokumente auch über den Zeitraum der Aufbewahrungsfristen vorzuhalten. Mit dem Einzug der digitalen Dokumentation sind zum einen den Vorgaben der einschlägigen Regelwerke und Gesetze Rechnung getragen worden und zum anderen trägt diese Form der Dokumentation zu einer deutlichen Verringerung von papiergestützter Dokumentation bei.

Unsere Leistungen

  • Sichtung der vorhandenen Dokumentation und Identifikation von möglichen Schwachstellen und ggf. Ergänzung der Dokumentation durch Ersatzbeschaffung von Prüfzeugnissen
  • Anpassung der relevanten Zeichnungen sowie Erstellung einer Fotodokumentation der Anlage
  • Beratung bei der Erstellung einer geeigenten digitalen Datenstruktur sowie des Ablagesystems, Einbettung der alten Dokumente in das neue System
  • Verzuglose Aktualisierung der Dokumentation der Anlagen und schnelle Verfügbarkeit aller Dokumente
  • Rechtssichere Dokumentation durch Datenbanksystem oder kundeneigenes System
  • Erstaufnahme aller technischen Anlagen am Standort, Erfassen von Daten im Hinblick auf Größe, Abmessung und Dimension

Unsere Stärken

Resultierend aus der Erfahrung von Eigenbauten sowie zahlreicher Bauprojekte für Kunden können wir eine nachhaltige Kompetenz bei der Erstellung einer Dokumentation für Anlagen aller Art vorweisen. Dabei bündeln wir die fachliche Kompetenz hinsichtlich der Regelwerke und Vorschriften mit der praktischen Umsetzung der Inhalte beim Bau von Anlagen. Ihnen steht eine ganzheitliche Expertise zur Verfügung, die alle anfallenden Tätigkeiten im Zuge der Dokumentation aus einer Hand leisten kann.

Vorteile für unsere Kunden

  • Digitalisierung in einem datenbankgestützten System mit Such- und Auswertungsfunktion und Terminverfolgung für wiederkehrende Prüfungen, Wartungen und Instandhaltungen
  • Erhöhung der Versorgungssicherheit und belastbare Dokumentation vor Gerichten
  • Ereignisorientierte Dokumentation (aktualisierte Dokumentation nach Wartung oder Instandhaltung)
  • Entlastung der Kundenorganisation und finanzielle Planungssicherheit